Wie kann ich ein Backup einer DVD oder Blu-ray-Disc erstellen

Falls Sie denken, dass Sie eine Disc einfach auf Ihre Festplatte kopieren können um danach eine neue zu erstellen, werden Sie feststellen, dass das nicht immer reicht. Der effektivste und sicherste Weg besteht darin, von Ihrer DVD/Blu-ray-Disc ein ISO-File zu erstellen (ISO = Archivdatei einer optischen Disc). Es gibt eine Vielzahl an Software, mit welcher Sie das erledigen können und hängt vom Betriebssystem ab. Für Windows empfehlen wir "ImgBurn". Für Mac empfehlen wir "Disk Utility"

Es gibt verschiedene Anleitungen im Internet, das Prinzip ist aber immer dasselbe:

1) Sie erstellen eine Kopie Ihrer Disc-ISO auf Ihre Festplatte. (Mit diesem Schritt erstellen Sie das Backup der Disc auf Ihrer Festplatte.)

2) Legen Sie eine leere Disc ein* und brennen Sie das ISO darauf. (Dieser Schritt erstellt dann die exakte Kopie.)


Falls Sie mehrere ISO-Dateien haben und sehen möchten, was sich darin befindet, gibt es Tools, mit welchem Sie das prüfen können . Für den PC empfehlen sich: MagicISO, UltraISO DAEMON Tools -- ein Link zum Wikipedia Eintrag disc image software). Beim Mac ist es Teil des Betriebssystems.

Wenn Sie Ihre Filme nur auf DVD oder Blu-ray-Disc bestellt haben, dann empfehlen wir Ihnen dringend, so rasch als möglich ein Backup Ihrer Disc zu erstellen. Ebenso empfehlen wir Ihnen bei einer Bestellung des Transfers auf eine Festplatte oder USB-Stick, den Inhalt möglichst zeitnah auf eine andere Festplatte zu speichern. Ein Backup empfiehlt sich also auf jeden Fall! (Wir speichern Ihre Dateien für ca. 3 Monate, anschliessend werden diese wieder gelöscht.)



* Welche Discs wir verwenden und empfehlen:

Wir verwenden ausschliesslich qualitativ hochwertige DVDs und Blu-ray-Discs:
Verbatim® DataLifePlus™ -- Die DVDs besitzen eine glänzende und wasserabweisend Oberfläche
Verbatim® DataLifePlus™ -- Die Blu-ray-Discs besitzen eine glänzende und wasserabweisend Oberfläche


Sind die Filmtransfers auf meiner Festplatte sicher?

Festplatten können ganz unterschiedliche Defekte aufweisen. Es kann leider auch passieren, dass versehentlich Daten auf der Festplatte Daten gelöscht werden. Das ist bereits einigen unserer Kunden passiert. Geschieht das innerhalb der drei Monate, in welchen wir die Daten noch bei uns gespeichert haben, können wir die Daten relativ einfach nachliefern. Nachher wird es ungleich komplizierter. Um diese Katastrophe zu verhindern empfehlen wir ihnen deshalb, ihre Daten zusätzlich auf einer zweiten Festplatte abzuspeichern. Am Besten ist es, wenn Sie die Daten auf einer externen Festplatte speichern und ausserhalb (nicht Zuhause oder im Büro) und wenn möglich vor Feuer und Diebstahl geschützt aufbewahren. Überprüfen sie ebenfalls ob ihre Festplatte mit dem Computer kompatibel ist: USB, USB2, USB3, FireWire, or E-SATA. Es gibt Festplatten mit spezieller "Backup-Software", welche Ihnen die Arbeit erleichtern kann.



WICHTIG: Falls Sie eines der oben aufgeführten Programme installieren möchten, benutzen Sie unbedingt den offiziellen Link. Es gibt leider viele Internetseiten, die Ihnen dasselbe Programm ebenfalls anbieten, aber mit einem zusätzlichen versteckten Schadprogramm.

Abschliessend können wir Ihnen noch die cloudbasierte Speicherung empfehlen. Einerseits haben Sie die Daten so extern gespeichert, andererseits können Sie von überall auf der Welt darauf zugreifen.